Unterstützungsmöglichkeiten

Oftmals fragt sich ja die weiße Person, was kann ich denn machen um anti-rassistische Kämpfe aus meiner weißen Position zu unterstützen?
Vom ISD Köln haben wir netterweise folgende Möglichkeiten aufgezeigt bekommen:

Ein Projekt, dass Blackfacing in den Medien thematisiert und immer noch eine Antwort von „Wetten dass…?“ einfordert: unterschreiben und verbreiten.

Ein Film, der „von dem 12-jährigen afrodeutschen Jungen Joachim und seiner Familie handelt, deren ohnehin schon von Rassismus geprägtes Leben mit der Machtergreifung Hitlers eine dramatische Wendung erfährt und nun existenziell gefährdet ist“: Finanziell unterstützen und verbreiten.

Ein Buch, das „(nicht nur) Kindern zeigt, wie verletzend rassistische und diskriminierende Sprache ist. Aber auch, wie sich Eltern, Lehrer_innen und nicht zuletzt die Kinder selbst aktiv für ein respektvolles Miteinander einsetzen“: Finanziell unterstützen und verbreiten.

Wir haben nun unter den Links die Kategorie „Unterstützungsmöglichkeiten“ eröffnet, wo ihr solche Projekte ab sofort findet.
Besser wäre es natürlich, wenn ihr direkt auf die Seite vom ISD geht, um euch zu informieren.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>